Bewußtwerdung

Bin gerade auf eine interessante Seite gestoßen.

http://www.mrmasterkey.com/videos/masterkeysystem-video-einfuehrung-von-helmar-rudolph

Leider kann ich das Video hier nicht einbinden.

Er redet über Vieles was wir schon wissen, was Gregg Braden auch erzählt, dennoch finde ich das Video wichtig.

Gestalte AKTIV deine Realität.

Er bietet tägliche Übungen an- dies finde ich ideal für alle, die alleine nicht weiterkommen und Unterstüzung und Anleitung brauchen!

Was bedeutet es, mit Absicht zu atmen?

Unsere Absicht ist absolut grundlegend für eine Verwirklichung unserer Wünsche. Der Absicht folgt die Aufmerksamkeit. Diese erzeugt Interesse, und Interesse erzeugt noch mehr Aufmerksamkeit, etc.

Absicht ist aber dennoch lediglich ein mentales Konstrukt. Wenn wir z.B. bei Mahlzeiten mit einer gewissen Absicht das Essen schlucken oder etwas trinken, schaffen wir umgehend einen Übergang auf die Gefühlsebene, da duch die mechanische Weiterleitung der Nahrung Nervenenden angeregt werden, was uns dann gleich wieder ein Gefühl gibt. „Mein“ (kommt eigentlich von Franz Bardon) Rat deshalb: wenn du bei Mahlzeiten Nahrung zu dir nimmst, nimm jeden Bissen mit einer bestimmten Absicht. D.h. beim Frühstück schlucke mit der Absicht von Gesundheit, beim Mittagessen mit der Absicht der Liebe, beim Abendessen mit der Absicht des Wohlstands.

So schaffst du dir eine Brücke zwischen dem mentalen und dem emotionalen und setzt starke Impulse, die mit der Zeit immer mehr an Kraft und somit an Wirkung gewinnen, weil du deinem Wesen eben diese Qualitäten aufprägst.

Auf der Seite findet ihr eine Fülle von Informationen.:wave:

Z.B. Podcasts http://www.mrmasterkey.com/podcasts/13

Verfügbare Audio Podcasts
Die Entwicklung der Lebenskraft | 03.12.2009 – 04:28

Beim MKS geht es auch um die Entwicklung und Erhöhung der Lebenskraft. Mit diesem Podcast möchte ich einfach nur mal kurz daran erinnern, das wir zum Erreichen unserer Ziele mehr Energie benötigen, und die muss von irgendwo her kommen.
Gegenvorschläge, Muster und Gummibänder | 10.11.2009 – 08:35

Einige Worte zu Teil 2 und 24, zu Mustern, Gegenvorschlägen und der beharrlichen Arbeit an uns selbst.
Ein von Ronald Jenkner komponierter Ohrwurm zur Selbsterkenntnis | 05.01.2009 – 15:33

MKS Student und lieber Freund, Ronald Jenkner aus Erlach bei Würzburg, hat fuer dich als Master Key System Studenten dieses Lied komponiert- als Affirmation, auch Bejahung oder Bekräftigung genannt, damit du dir noch besser klar wirst, wer du wirklich bist.
Die Verbindung von Maya Kalender, Quantenphysik und Holografie mit dem MKS | 23.11.2008 – 21:34

In seinen Vorträgen erklärt Helmar ja den Maya Kalender (Tun und Tzolkin), die Quantenphysik und das Holografische Weltbild, bevor es dann zum MKS kommt. Für all diejenigen, die keine Gelegenheit hatten, einem Vortrag beizuwohnen, gibt es diesen Podcast, denn die Verbindung ist hoch interessant und äußerst relevant, nicht nur für MKS Studenten.
Helmar auf Antenne Salzburg „Late Night Love Talk“ mit Tanja Mazurek Teil 1 | 28.08.2008 – 16:38

Tanja Mazurek lud mich ein, auf Late Night Love Talk etwas zum Thema MKS und Liebe zu sagen. Das tat ich auch gerne.
Helmar auf Antenne Salzburgs „Late Night Love Talk“ mit Tanja Mazurek Teil 2 | 28.08.2008 – 15:07

Tanja Mazurek lud mich ein, auf Late Night Love Talk etwas zum Thema MKS und Liebe zu sagen. Das tat ich auch gerne. Dieses ist der 2. Teil von dem Interview.
Master Key System „Wort zum Sonntag“ | 06.08.2008 – 18:41

Ein etwas anderer Podcast. Aufgenommen im Studio bei Ronald Jenkner ist es einfach eine kleine Zusammenfassung des Lebens.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s