Die verborgene Ordnung des Lebens

Vorwort: Die verborgene Ordnung des Lebens

http://www.ipn.at/ipn.asp?AIO

Schlimmer als nicht sehen zu können ist,
nicht sehen zu wollen

Auf dem Gebiet der Medizin konnte seit 1950 trotz aller biochemischen Forschungsarbeit kein wirklicher Erfolg verzeichnet werden. Viele große Epidemien der Vergangenheit haben wir einstweilen besiegt, aber an ihre Stelle treten neue Geißeln mit einem ebenso großen Vernichtungspotential.

Das Weltbild, das vor 1950 bestand und teilweise noch heute gültig ist, bestimmte die Vorstellung vom Leben als chemisch-mechanisches Geschehen. Nach dieser Ansicht sind alle Lebewesen chemisch-mechanische Maschinen und nur mit solchen Fähigkeiten und Möglichkeiten ausgestattet, die in den Rahmen dieser Vorstellung passen.

Eigenschaften, die nicht in dieses Schema passen, wie Autonomie oder Selbstheilkraft, haben darin keinen Platz. Diese Ansicht wurde solange verstärkt, bis sie zu einem für die westliche Kultur prägenden Lehrsatz wurde, dessen Verfechter für sich in Anspruch nehmen, vom Leben alles zu wissen, was man darüber wissen kann. Diese Weltanschauung herrschte nicht nur in der Gesellschaft, sie bestimmte auch den Werdegang der Medizin.

Das chemisch-mechanische Weltbild ist gescheitert!

Heute bringt die wachsende Unzufriedenheit mit der mechanistischen Weltanschauung und den von ihr diktierten Methoden die Menschen dazu, nach neuen (oft auch alten) Wegen zu suchen, um neue Fähigkeiten zu erlernen und selbst aktiv und eigenverantwortlich positiven Einfluß auf ihre Gesundheit und ihr Leben zu nehmen. Die beginnende Vereinigung von Physik (vor allem Quantenphysik) Medizin und Biologie hat zu einer neuen wissenschaftlichen Revolution geführt. Überraschend komplexe Strukturen und früher unvorstellbare Fähigkeiten in lebenden Systemen wurden entdeckt!

Es zeigt sich nun zweifelsfrei, dass die Chemie des Lebens, d.h. auch jeder Vorgang im menschlichen Körper, auf den grundlegenden physikalischen Kräften der Elektrizität und des Magnetismus beruht. Alte Weisheiten und Vorstellungen vom Leben und seinen Beziehungen zu den Kräften des Universums, auch aus anderen Kulturen, erweisen sich in vielfacher Hinsicht als zutreffend. Der Geist kann auch – nachweislich – den Körper beeinflussen, und der Körper verfügt über ein angeborenes Selbstheilungssystem. Ein neues Modell in der Physik (das sich in den letzten Jahren herausbildete) ist erstmals in der Lage, die zwei großen Theorien unserer Tage, die Quantentheorie und die allgemeine Relativitätstheorie, zu vereinen.

Allerdings (leider, werden einige sagen) beweist es, dass nicht nur höher entwickelte Lebewesen wie Menschen und Tiere, sondern selbst jedes der kleinsten Materieteilchen (Elektron, Proton, Neutron) aus denen jedes Lebewesen, aber auch die gesamte uns bekannte Materie aufgebaut ist, ein eigenes spezifisches Erinnerungsvermögen hat! Diese Teilchen speichern Information und verhalten sich entsprechend der gespeicherten Information! Das bedeutet nicht mehr, aber auch nicht weniger, dass jedes einzelne Materieteilchen zu einem Verhalten befähigt ist, das vergleichbar ist mit dem Verhalten von lebendigen Wesen!

All das mag seitens der „alten Physik“ auf den ersten Blick Empörung hervorrufen, glaubte sie bisher doch, es nur mit „Billardkugeln“, das heißt mit „lebloser Materie“ zu tun zu haben, die ausschließlich mit wenigen physikalischen Eigenschaften ausgestattet ist. Nun aber müssen Physiker sich plötzlich damit abfinden, ja sich sogar beweisen lassen, dass besagte „Billardkugeln“ auch mentale Eigenschaften besitzen, insbesondere ein Gedächtnis, das die Verhaltensweise jedes einzelnen Teilchens beeinflusst. Das heißt, dass die Unterscheidung „unbelebter“ und „belebter“ Materie heute bereits veraltet ist und dass wir alle Teile eines zur Gänze belebten und von Intelligenz erfüllten Universums sind!

Erkennen wir die Bedeutung dieser neuesten Erkenntnisse und der sich daraus ergebenden neuen Möglichkeiten für die Menschheit, so erkennen wir darin auch die Grundlagen für ein völlig neues, erweitertes Verständnis vom Leben und damit für ein neues Weltbild!

Dieses sich abzeichnende neue Weltbild wird die Zukunft der Menschheit entscheidender verändern als jede andere Erkenntnis zuvor. Das Wissen, dass unser Leben von den selben Kräften gesteuert wird, die auch das Universum gestalten, dass unsere innere Lebensenergie die Triebkraft in uns ist, die nicht nur über Gesundheit und Vitalität entscheidet, sondern auch über Erfolg und Mißerfolg in unserem Leben, dieses Wissen richtig angewendet, wird die Lebensqualität und den Gesundheitszustand entscheidend verbessern. Es ist an der Zeit, das alte Weltbild zu ersetzen, veraltete und falsche Ansichten zu korrigieren. Dieser Aufgabe widmet sich das Internationale PcE-Network im Bereich des modernen Mental- und Biofeedbacktrainings.

Mit PcE-Training und den neuen PcE-Fokustechniken ist es gelungen, die – nun meßbare! – Lebensenergie nicht nur gezielt zu aktivieren, sondern diese mächtige konstruktive Energie, die unser ganzes Sein bestimmt, auch unter die willentliche Kontrolle des Trainierenden zu bringen.=> Durch die PcE-Power Dynamik Seminare ist es nicht nur möglich geworden, allen Interessierten die Wirklichkeit dieses neuen Weltbildes zu demonstrieren, also eine neue Erkenntnis zu bringen, sondern auch diese Erkenntnis sofort praktisch umzusetzen. Jeder Teilnehmer kann, innerhalb der Seminare lernen, diese Energien soweit unter bewusste Kontrolle zu bringen, dass er durch etwas Übung in der Lage ist, auf sein Leben die psychischen Gegebenheiten, seine aktuelle Vitalität und Gesundheit, aber auch auf seinen Geist und seine mentale Fähigkeiten positiv und bewusst steuernd, einzuwirken. :idea::idea::idea:

Das PcE-Training bietet wissenschaftlich fundierte, einfache und meßtechnisch überprüfbare Wege zur Erschließung und Harmonisierung der in uns wirkenden Kräfte wie auch der Kräfte, die von außen auf uns einwirken. Indem es sich die neu entdeckten „mentalen“ Eigenschaften der Materie (Erinnerungsvermögen der Materieteilchen u.a. siehe oben) zunutze macht, ist das PcE-Power-Dynamik Training ein Wegbereiter für das neue Zeitalter!

Spannend weiter informieren hier: http://www.ipn.at/ipn.asp?AIQ

und hier

http://www.rumoro.de/texte/eggetsberger-power.pdf

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s