DECLARATIO ROSAE CRUCIS

Blick über den Tellerrand

Die Verwirklichung einer besseren Welt liegt in deiner Hand.
http://www.rosenkreuzer-orden.org/html/der-aor/deklaration.html

Deklaration der Rosenkreuzer

von Elias Rubenstein

Die kleinste Zelle des Körpers ist mit dem gesamten Körper verbunden. Gleichermaßen ist der einzelne Mensch mit der gesamten Menschheit verbunden. Menschen jeder Nation, Konfession, ethnischen Gruppe, Sprache und Kultur sind eine Zelle im großen Körper der Menschheit. Gemeinsam bilden wir die universelle Bruderschaft der Menschheit. Gemeinsam sind wir im gleichen Boot und teilen den gleichen Weg. Die Krisen dieser Welt sind Krisen in unserem Bewusstsein. Deshalb gibt es nur einen erfolgreichen Weg: indem wir uns verändern, verändern wir die gesamte Welt.

Jahre vergingen und die Knechtschaft wurde größer.
Jahre vergingen und die Krankheit vermehrte sich.
Jahre vergingen und die Armut erweiterte sich.
Jahre vergingen und der Hass nahm zu.
Jahre vergingen und die Torheit steigerte sich.
Jahre vergingen und wir vergaßen, dass wir eine gemeinsame Vision verfolgen.

Wir können erst zufrieden sein, wenn sich unsere Geschwister gegenseitig unterstützen und sich die helfende Hand reichen, anstatt sich mit Waffen zu töten.

Wir können erst zufrieden sein, wenn unsere Geschwister in einem Beruf arbeiten, der ihre Berufung ist, anstatt bezahlte Sklaven zu sein.

Wir können erst zufrieden sein, wenn unsere Geschwister geheilt werden, anstatt nur ihre äußeren Krankheitssymptome zu betäuben.

Wir können erst zufrieden sein, wenn unsere Geschwister das ewige Wissen über das Leben lernen, anstatt in den Schulen mit vergänglichem Scheinwissen verblendet zu werden.

Wir können erst zufrieden sein, wenn unsere Geschwister in einem würdigen Umfeld leben, anstatt die Natur zu schänden.

Wir können erst zufrieden sein, wenn unsere Geschwister an der Fülle des Wohlstands teilhaben, anstatt im Mangel zu verhungern.

Wir können erst zufrieden sein, wenn unsere Geschwister die Gesetze des Lebens erkennen, anstatt in irgendwelchen Gefängnissen eingesperrt zu sein.

Wir können erst zufrieden sein, wenn unsere Geschwister Gott nach ihrer Überzeugung lobpreisen dürfen, anstatt von religiösen Fanatikern verfolgt zu werden.

Wir können erst zufrieden sein, wenn unsere Geschwister soziale Verantwortung für sich und ihre Mitmenschen übernehmen, anstatt arglistig andere auszubeuten.

Wir können erst zufrieden sein, wenn unsere Geschwister die Bedürfnisse der gesamten Menschheit in ihrem Herzen fühlen, anstatt nur ihre eigennützigen Begierden zu spüren.

Wir können erst zufrieden sein, wenn unsere Geschwister in der großen Familie der Menschheit leben, anstatt isoliert für sich allein.

Nun ist genug Zeit vergangen, jetzt liegt es an uns, die Prophezeiung der Neuen Weltordnung gemeinsam zu verwirklichen.

(Publiziert von Elias Rubenstein in Baum des Lebens – Kabbalah der Unsterblichkeit)

http://www.rosenkreuzer-orden.org/html/der-aor/deklaration.html

Das Ziel der Rosenkreuzer ist:
universelle geistige Entfaltung
universelle Gesundheit
universelle politische Freiheit
universelle religiöse Freiheit
universelle Erziehung
universeller Wohlstand
universeller Frieden

http://www.rosenkreuzer-orden.org/html/veranstaltungen/aor-veranstaltungen-einzelansicht.html?tx_jwcalendar_pi1%5Beventid%5D=214&tx_jwcalendar_pi1%5Buid%5D=1067&tx_jwcalendar_pi1%5Baction%5D=singleView&cHash=ca406a86668910e167ef64cd6d30083b

VORTRAG – ELIAS RUBENSTEIN

Elias Rubenstein wird bei diesem Vortrag von der Geheimlehre der Hermetik berichten. Die Wunder der Hermetik sind ein Resultat der übergeordneten Gesetze der Natur. Von der stärksten Kraft aller Kräfte wurde schon in der Smaragdtafel des Hermes berichtet: „Grenzenlos ist seine Kraft, wenn sie sich der Erde zuwendet.“

Die ‚Erste Schule der Hermetik‘ öffnet dir an diesem Abend ihre Tore. Nutze diese einmalige Gelegenheit, um mit dem Unaussprechlichen in Berühung zu kommen.

Eintritt: 25,-
A.O.R. Schüler: 15,-

Anmeldung unter:
medien@rosenkreuzer-orden.org

Mensch erkenne dich selbst, denn in dir ist der Schatz der Schätze verborgen

Anfang:
Fr., 11. Mai 2012 um 19:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Logenhaus – Salon III – Emser Str. 12-13 D-10719 Berlin
Email:
medien@rosenkreuzer-orden.org

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s