Geheimcode im Wasser

:))Ganz großes Kino!
Sie bestätigt das, was Karma Singh (Die Anatomie des Betens), Gregg Braden und andere sagen:
wenn du emotional voll dabei bist, kann Großartiges geschehen!!!!!
DU kreierst deine Umwelt, das wußte schon Pipi Langstrumpf :))
Ab der 12. Minute wird es echt heiß……….

Die österreichische Ärztin, Homöopathin und Forscherin Dr. Karin Halbritter im Gespräch mit Katrine Eichberger über das geheimsnisvolle Element Wasser als Informationsträger.
http://www.alpenparlament.tv/playlist/540-geheimcode-im-wasser

Geheimcode im Wasser? Verschlüsselte Botschaften und Programme, die nicht unser Verstand, jedoch unsere Zellen verstehen? Wie werden Informationen im Zellwasser gespeichert?

Die Versuchsreihen von Dr. Karin Halbritter mit getrockneten Wassertropfen im Dunkelfeld belegen nicht nur die Wirksamkeit der Homöopathie durch informiertes Wasser, sondern gehen noch weit darüber noch hinaus. Weise, altbekannte Worte erscheinen in einem neuen Licht: «Dir geschehe nach deinem Glauben» (Jesus), oder: «Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken.» (Gautama Buddha).

Kann es sein, dass alles, was uns im Leben begegnet, bewusst oder unbewusst von uns selbst herbeigeführt wurde? Können wir tatsächlich, mit der Kraft unserer Gedanken, Materie strukturieren und somit unsere Welt aktiv gestalten?

Bitte hier den Film ansehen! http://www.alpenparlament.tv/playlist/540-geheimcode-im-wasser

Bauchbinde: Dr. Karin Halbritter, Homöopathische Ärztin, Autorin, Verlegerin: http://www.authalverlag.at

Unser Leitungswasser hat auf der langen, unbequemen Reise zu uns all seine Vitalität und Qualität eingebüst und dafür viele negative Informationen aufgenommen.
Um das Wasser wieder zu REvitalisieren, was man am Geschmack sofort erkennt, gibt es einen guten Weg: schick es in einen rechts drehenden Wirbel :>>

Den Twister kann man hier http://www.cellavita.de/-0-29-Twister-Shop–Kohleblock-Filter-Shop/ kaufen.

Nachtrag:
Ist unser Gehirn nur der Empfänger????? Und der Speicher ist die Körperflüssigkeit????

Is your brain really necessary?

John Lorber, a British neurologist, has studied many cases of hydrocephalus (water on the brain) and concluded that the loss of nearly all of the cerebral cortex (the brain’s convoluted outer layer) does not necessarily lead to mental impairment. He cites the case of a student at Sheffield University, who has an IQ of 126 and won first-class honors in mathematics. Yet, this boy has virtually no brain; his cortex measures only a millimeter or so thick compared to the normal 4.5 centimeters.

Although the deeper brain structures may carry on much of the body’s work, the cortex is supposed to be a late evolutionary development that gave humans their vaunted mental powers and superiority over the other animals. If the cortex can be removed with little mental impairment, what is it for in the first place?

(Lewin, Roger; „Is Your Brain Really Necessary?“ Science, 210:1232, 1980.) Comment. Brain size, then, may mean nothing in comparing ancient and modern human skulls or human brain capacity with those of animals! Where is the seat of intelligence?
http://www.science-frontiers.com/sf015/sf015p14.htm

http://rifters.com/real/articles/Science_No-Brain.pdf

Advertisements

4 Gedanken zu “Geheimcode im Wasser

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s