Der Birnbaum auf dem Walserfeld wurde am gefällt!

Zeichen?

lupo cattivo - gegen die Weltherrschaft

Im Januar dieses Jahres besuchte ich zum ersten Mal den legendenumwobenenBirnbaum auf dem Walser Feld.

Nun erhielt ich diese Nachricht:

“… Der Birnbaum auf dem Walserfeld (128 Jahre alt) wurde am 7.12.2015 gefällt … Dort sieht es aus, als ob eine Granate eingeschlagen hätte … Nun ‚ersetzt‘ man den alten Birnbaum mit einem Mostbirnbaum, dazu auf einen anderen Platz, und hofft, die Sache ist erledigt…“

Birnbaum 1

Der Birnbaum auf dem Walserfeld – HIER der Bericht vom „Kurzen“ – Bildquelle: Trutzgauer-Bote

Da ich mich gut mit der Weissagung auskenne, liegt die Sache nicht so einfach. Denn laut der Sage soll in dem scheinbar abgestorbenen Birnbaum (symbolisiert den deutschsprachigen Raum) wieder neues Leben flackern, wenn die Hoffnung in den deutschen Landen fast erloschen ist.

Und dann kommt die große Wende und der Kampf u.a. auf dem Walserfeld! Deshalb mußte der alte Birnbaum so aussehen, wie er aussah. Statt nun den Dingen ihren Lauf zu lassen, hat…

Ursprünglichen Post anzeigen 821 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s