Unser Superfood, deutsche Kräuter

Das AdA-Prinzip

Warum in die Ferne schweifen und/oder viel Geld für modische Superfoods aufwenden, wenn Mutter Natur vor unseren Füßen genau DAS wachsen läßt, was unser Körper braucht?

Da besiedelt plötzlich ein neues „Unkraut“ den Garten vor dem Haus eines schwer erkrankten Menschen – und – es ist genau diejenige Heilpflanze, derer der Kranke bedarf. Zufall – oder ist da eine Dimension im Spiel, die nicht recht in unsere ordentliche Welt hineinpasst. Plötzlich ist die Pflanze da und – hätte der Leidende noch einen guten Instinkt, die Gabe der Beobachtung oder die rechte Intuition – er würde sie erkennen.

Warum halbtote, vergiftete Gemüseleichen aus dem Supermarkt für viel Geld kaufen, wenn man ein Vielfaches an Mineralien, Vitaminen, Chlorophyll und sekundären Pflanzenstoffen kostenlos auf der nächsten Wiese oder im Wald frisch ernten kann?

Beobachten wir unseren Garten genau!

Es gibt viele Pflanzengeister, die auch in gesunden Tagen um unsere Gunst buhlen. Die Brennnessel…

Ursprünglichen Post anzeigen 539 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s