DENKE-ANDERS-BLOG

speak-the-word.jpg

Wir denken und schreiben in Worte um unsere Gefühle, Konzepte und Bilder auszudrücken. Haben Wörter daher eine systeminterne Macht, auch wenn sie nicht gesprochen werden? Eins ist sicher – wie wir uns formulieren und unsere Konzepte ausdrücken, kann uns in der Gesellschaft helfen oder auch behindern.

Über viele Generationen wurden Sprachen weitergegeben, einige deutlich besser als andere und einige gingen verloren, bis in die Antike zurück.

Die Matrix der Sprache

Sprache ist eines der faszinierendsten, unterschätzten und sorgfältig verschleierten „Medien“ der menschlichen Existenz.

Ut.jpg

Jeder weiß, etwas zu beschreiben kann niemals die Erfahrung selbst ersetzen. Sie können Bücher darüber schreiben, wie es ist mit einem Fallschirm aus dem Flugzeug zu springen, aber es wird niemals in die Nähe kommen, als wenn Sie es tatsächlich täten. Wenn Sie jemals eine psychedelische Erfahrung gehabt haben, wird Sie das Wort einschränken bzw. beschränken, und wird dadurch zum Dreh- und Angelpunkt in ihrem Bewusstsein.

Das…

Ursprünglichen Post anzeigen 552 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s