VIDEO: Grundlagen des Rechtssystems 

DER Weg zum MenschSEIN in Freiheit und SELBSTbestimmung - Die Lösung ist da, nun muss der Weg nur noch gegangen werden. - Wer geht mit?

hans xaver meier zeigt uns in diesem Vortrag auf, wie es eine Möglichkeit gibt, mit unserem System umzugehen.

Dazu passt dieser Beitrag samt Musterschreiben auch von ihm

Dokumente zu den 3 Märchenbüchern des Rechtssystems

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Richter und alle anderen Amtspersonen müssen Bescheide, Beschlüsse oder Urteile eigenhändig handschriftlich unterschreiben, sonst sind sie nichtig

DER Weg zum MenschSEIN in Freiheit und SELBSTbestimmung - Die Lösung ist da, nun muss der Weg nur noch gegangen werden. - Wer geht mit?

12239968_773093462833982_7089157996743133181_n

Bundesgerichtshof Urteil (Bild) von 2013 : Unterschriften unter Schriftsätze müssen die Namen des Unterzeichnenden erkennen lassen , Abkürzungen sind nicht erlaubt — Undeutlichkeiten gehen zu lasten des Unterzeichnenden — Urteil: “maschinell erstellte Schreiben ohne Unterschrift” sind ungültig!

Das gilt auch für Rechnungen im Online-Handel, was natürlich sehr arbeitssparend ist. Von den deutschen Verwaltungsorganen bekommen wir Bürger so manches Schreiben wo es vermerkt ist, dass so ein maschinell erstelltes Schreiben auch ohne Unterschrift gütig sein soll. Aber verschiedene Urteile zum Thema Unterschriften auf Schriftsätzen von Behörden und Ämtern zeigen, dass so ein Vermerk: “auch ohne Unterschrift sei ein Bescheid” gültig”, auf keiner Rechtsgrundlage beruhen kann, sondern sich darüber rechtswidrig hinwegsetzt wird, wie an einem Beispiel einer gewöhnlichen deutschen Stadt, die bestimmt keine Ausnahme hierbei darstellt zu sehen ist, wo so ein rechtswidriges Vorgang aktenkundig geworden ist.

Urteil: Eine Unterschrift unter einem Schreiben ist eine Wirksamkeitserfordernis!
Bundesverwaltungsgericht, BVerwG, Urteil/Beschluss vom 27. 1. 2003…

Ursprünglichen Post anzeigen 779 weitere Wörter