Spirituelles Heilen, Rolf Benz und Bioresonanz :-)

Beitrag gefunden bei http://cenobite1988.blog.de/2010/10/21/dr-diethard-stelzl-9725471/

Danke!

Wer ist Dr. D. Stelzl?

http://www.amazon.de/s/ref=ntt_athr_dp_sr_1?_encoding=UTF8&search-alias=books-de&field-author=Diethard%20Stelzl

Seit mehr als 40 Jahren beschäftigt sich Dr Diethard Stelzl kritisch mit esoterischen Fragen in Theorie und Praxis. Hierunter fallen die Bereiche:
– Steinheilkunde
– harmonische Ernährung mit Licht- und Farben
– Schamanismus
– außersinnliche Phänomene
– Geistheilung/ Spirituelles Heilen
– Heilen mit Kosmischen Symbolen
– Geistige Gesetze und Universale Ordnung
– Zahlenmystik und Sakrale Geometrie
– sowie altägyptische und keltische Einweihungs-lehren.

http://www.hunaseminare.at/index.php?option=com_content&view=article&id=47&Itemid=64
http://www.vigeno.de/diethard-stelzl/der-aufbau-des-firmaments-der-taube-free

Die folgenden Filmchen sind eine super Einführung/Zusammenfassung zu dem Thema spirituelles Heilen und HUNA.
Die Weisheit, Lehre und Methode von Huna ist so alt wie die Menscheit selbst, aber gerade in der heutigen Zeit schwindender Ideale und drängender Probleme von außergewöhnlich großer Bedeutung für jeden einzelnen.

Dr. Stelzl stellt das Thema sehr sympatisch und leicht verständlich vor und macht Lust auf mehr (Meer):>>
Seht selbst:

Huna-Lehrer Dr. Diethard Stelzl. Unter anderem arbeitet er als Vortragsredner, Reiki-Meister, Bioresonanz-Forscher und hat als Autor schon mehr als 10 Bücher über verschiedene Heilmethoden verfasst. Das Thema der Sendung heißt: „Huna“ – Therapeutische Anwendungen der schamanischen Weisheit Hawaiis, sowie die Erörterung spiritueller Fragen und Phänomene. Ferner werden wir kurz über das Thema 2012, den Transformationsprozess der Menschheit sprechen, sowie einen kleinen Einblick in die Biografie von Dr. Stelzl bekommen. Und er erzählt, wie er auf die besondere Heilmethode „Huna“ aufmerksam wurde, die bei den Hawaiianern schon seit Tausenden von Jahren bekannt ist. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Anschauen der Sendung.

…die Welt ist das, was ich von ihr denke…

Thema 2012

.. hochfrequente Strahlung der Liebe…..Lichtkörperprozeß…
innerer Heiler…..

…es ist HUNA :>> (Max Freedom Long)

Gedankenhygiene (…ENTspannung ist ein negatives Wort!)

…seine Reisen

Spirituelles Heilen

Heilen mit kosmischen Symbolen

Das Hohe Selbst sehnt sich danach, uns zu helfen und zu führen. Es kann aber nicht in unsere Angelegenheiten eingreifen, solange wir nicht zu der wunderbaren Einsicht kommen, daß es ein Hohes Selbst und einen Weg gibt, Seine Hilfe für die Angelegenheiten unseres Lebens zu erlangen.
Max Freedom Long, Geheimes Wissen hinter Wundern

DIE SCHAFFUNG DER ZUKUNFT hängt nach der Lehre der Kahunas von den Wünschen und Plänen der beiden niederen Selbste ab. Diese Wünsche und Pläne (aber leider auch unsere Befürchtungen) werden in Gedankenformen aus Schattenkörpersubstanz umgeformt und vom Hohen Selbst durch einen anscheinend automatischen Prozeß zur Ausrichtung und Konstruktion der Zukunft des betreffenden Individuums benutzt.
Max Freedom Long, Geheimes Wissen hinter Wundern

„Max Freedom Long „Die verborgene Lehre Jesu“

Beschreibung des Huna-Codes
Grundlagen des Codes – Was Jesus in Ägypten gelernt haben könnte
Verschlüsselte Information in den Evangelien
Die Parabeln
Das Mysterium des Kreuzes und der Kreuzigung
Versuchung und Wandel
In diesem Buch beschreibt Max F. Long seine unerwartete Entdeckung, daß der Huna-Code, die Codierungen und Symbole der hawaiischen Inselbewohner, bereits in den vier Evangelien verwendet wurden, um die ursprünglichen und geheimen Lehren Jesu zu verschlüsseln. Er beschreibt die Ursprünge des Codes, die auf die Bewohner des Alten Ägypten zurückgehen und sich von dort über Madagaskar und Indien bis nach Hawaii verbreiteten, wo sie noch heute in der Alltagssprache verwendet werden. Max F. Long ist der Ansicht, daß die Kahuna-Lehren die Codierung der tatsächlichen Lehren Jesu darstellen – mit ihrem Verständnis könnte das Christentum in seiner ursprünglichen, hilfreichen Form gelebt werden.

Max Freedom Long „Selbstsuggestion und Huna-Gebet“

Dieses Buch führt den Leser zurück zu den Anfängen dieser Lehre, zu den ersten Anwendern der HUNA-Kraft, den Techniken alter polynesischer Zauberer. Sehr eindrucksvoll und begeisternd erfährt man, wie die Selbstsuggestion, das Programmieren des eigenen Unterbewußtseins, durch Gedankenkraft erforscht und entdeckt wurde und wie der Autor mit Hilfe der HUNA-Kraft vollkommen neue Welten der Heilungen erschloß.
„Die Antwort, die HUNA an dieser Stelle gibt, verdient in metergroßen Buchstaben geschrieben zu sein, damit sie gebührend beachtet und nie mehr vergessen wird. HUNA lehrt uns, daß die starken Vitalkraftladungen, die bei der Suggestion angewandt werden, gelenkt werden müssen. Sie müssen gezwungen werden, in der beabsichtigten Weise zu wirken. Sonst zerstreuen sich die Kraftballungen wieder und schwinden nutzlos dahin, ohne etwas zu vollbringen.

Advertisements

Der Weg der Quantenheilung

Der Weg der Quantenheilung

Adam
Art.-Nr. 9783936855555
http://www.buecher.alinasan.de/art-568,Der_Weg_der_Quantenheilung

Preis inkl. MwSt. 16,90€
versandkostenfrei

Der neue Weg zur Heilung un innerem Gleichgewicht!

Geistheilung ist kein mysteriöses Phänomen, keine Gabe, über die nur wenige Auserwählte verfügen. Im Grunde sind wir alle dazu fähig. In diesem Buch erklärt Adam, wie wir lernen können, uns selbst und andere mental zu heilen. Als wäre das weiter nichts besonderes, liefert er schlüssige wissenschaftliche Erklärungen für diese bisher als unerklärlich geltende Kunst.

Die Energie, die alles Leben im Universum verbindet, macht Fernheilung möglich. Hinzu kommt das Phänomen der so genannten Quantenfernwirkung. Adam erklärt diese komplexen Zusammenhänge auf eine leicht verständliche Weise, in seiner gewohnt lebhaften und unterhaltsamen Art – einfach weil es fürdie praktische Selbstheilung sinnvoll ist, einen allgemeinen Überblick zu haben, wo Energie herkommt und wie sie funktioniert.

Zudem möchte er mit seiner Darstellung des Energie-Begriffs dazu beitragen, den Heilungsprozess zu entmystifizieren und den Schleier der rituallen Geheimnistuerei zu heben, mit der die Kunst des Heilens oft umhüllt wird. Praktische Anleitungen für Meditationen und Visualisierungen zur Selbstheilung runden Adams Angebot an uns ab. Denn es ist Adam wichtig, uns unmissverständlich klar zu machen: Auch wir sind in der Lage zu heilen, wir alle. Und zwar uns selbst und andere, auch über Distanzen hinweg, genau wie er.

Wer heilt hat Recht!

12.10.2010

Quelle: http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/tony-isaacs/nobelpreistraeger-entdeckt-wissenschaftliche-grundlage-der-homoeopathie.html :wave:

Nobelpreisträger entdeckt wissenschaftliche Grundlage der Homöopathie
Tony Isaacs

Während die Britische Medizinische Vereinigung (BMA) ein Ende der finanziellen Förderung der Homöopathie fordert und Kritiker sie als »ausgemachten Unsinn« verunglimpfen, machte ein Nobelpreisträger eine Entdeckung, die möglicherweise auf die wissenschaftliche Grundlage der Homöopathie verweist. Im Juli schockierte der französische Nobelpreisträger und Virologe Luc Montagnier seine Nobelpreis-Kollegen und das medizinische Establishment mit der Eröffnung, er habe entdeckt, Wasser verfüge über eine Art »Gedächtnis«, das auch noch nach vielen Verdünnungen vorhanden sei.

Bis zu Montagniers Forschungen waren die meisten etablierten Ärzte und Wissenschaftler überzeugt, es gebe keine wissenschaftlichen Nachweis für die Wirksamkeit vielfacher Verdünnungen, wie sie in der Homöopathie zum Einsatz kommen. Teilweise gehen diese Einschätzungen einfach auf fehlende Einsicht zurück. Zum größeren Teil entsteht diese Ablehnung aus der wachsenden Popularität der Homöopathie, die man als lästigen Konkurrenten zur Schulmedizin loswerden will – beinahe das Gleiche geschah in den USA vor einem Jahrhundert.

Eine der Grundannahmen der Homöopathie besagt, dass die Wirksamkeit einer Substanz durch wiederholte Verdünnung wächst. Montagnier entdeckte nun, dass Lösungen, die die DNS eines Virus oder eines Bakteriums enthalten, »Radiowellen im Niedrigfrequenzbereich ausstrahlen«, die andere Moleküle in ihrer Umgebung beeinflussen und sie in organisierte Strukturen umwandeln. Diese Moleküle strahlen dann ebenfalls Wellen aus. Montagnier entdeckte zudem, dass diese Wellen selbst nach vielen Verdünnungsprozessen im Wasser erhalten bleiben. Für einen Laien besagt das vielleicht nicht viel, aber für einen Wissenschaftler legt es nahe, dass Homöopathie doch eine wissenschaftliche Grundlage hat.

In England wächst der Markt für Homöopathie jährlich um etwa 20 Prozent. Über 30 Millionen Menschen in Europa benutzen homöopathische Medikamente. In England ist Kronprinz Charles Anhänger der Homöopathie, und seit dem 19. Jahrhundert ist der königliche Leibarzt traditionell ein homöopathischer Arzt.

Auch in den USA erlebt die Homöopathie derzeit einen Aufschwung, ist aber bei Weitem dort nicht so populär wie im Rest der Welt. In Indien gelten 130 Millionen Menschen als Anhänger der Homöopathie. In Brasilien gilt Homöopathie als eigenständiges medizinisches Gebiet mit etwa 15.000 approbierten homöopathischen Fachärzten.

Die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts bildete die Blütezeit der Homöopathie in den USA. Normale Ärzte konnten da kaum mithalten. 1902 praktizierten siebenmal so viele Homöopathen wie Schulmediziner (»Allopathen«, wie sie der Begründer der Homöopathie Samuel Hahnemann nannte). Damals gab es etwa 15.000 homöopathische Ärzte in den Vereinigten Staaten. Während der Cholera-Epidemie 1849 waren die homöopathischen Ärzte in Cincinnati überaus erfolgreich. Sie verloren nur drei Prozent ihrer Patienten, während es bei den Schulmedizinern 16 bis 20 Mal mehr waren.

Viele große und bedeutende Persönlichkeiten der Vergangenheit und Gegenwart waren Anhänger der Homöopathie, darunter auch einige amerikanische Präsidenten. Viele herausragende amerikanische Literaten setzten sich für die Homöopathie ein und schrieben über diese Heilmethode, darunter Ralph Waldo Emerson, Henry Wadsworth Longfellow, Louisa May Alcott, Nathaniel Hawthorne und Mark Twain ebenso wie europäische Geistesgrößen wie Johann Wolfgang von Goethe, Sir Arthur Conan Doyle, Lord Alfred Tennyson und George Bernhard Shaw.

Mit Beginn des 20. Jahrhunderts erklärte die American Medical Association (AMA) unverhohlen, der Wettbewerb ruiniere die Einkommensmöglichkeiten der Schulmediziner. Mithilfe finanzieller Unterstützung John D. Rockefellers und der Carnegie-Stiftung war es der AMA möglich, die Homöopathie und andere naturheilkundliche und alternative Heilmethoden immer mehr an den Rand zu drängen und schließlich ganz auszuschalten. Von den 22 homöopathischen Universitäten um 1900 existierten 23 Jahre später nur noch ganze zwei. 1950 gab dann die letzte Schule, in der Homöopathie gelehrt wurde, auf.

Es ist eine bittere Ironie, dass John D. Rockefeller selbst ein überzeugter Anhänger der Homöopathie war. Er bezeichnet sie als »fortschrittlichen und aggressiven Schritt in der Medizin«. Rockefeller wurde 99 Jahre alt und verwendete in seinem letzten Lebensabschnitt ausschließlich homöopathische Heilmethoden.

(NaturalNews)

__________

Quellen zu diesem Artikel unter:
http://www.theaustralian.com.au/news/health-science/nobel-laureate-gives-homeopathy-a-boost/story-e6frg8y6-1225887772305
http://www.wddty.com/nobel-scientist-discovers-scientific-basis-of-homeopathy.htm
http://www.guardian.co.uk/society/2010/feb/22/stop-funding-homeopathy-mps-urge
http://www.scnm.edu/homeopathy.html
http://www.tbyil.com/Managed_Illness.htm

Bücher zum Thema aus dem Kopp Verlag:
http://www.kopp-verlag.de/Das-grosse-Handbuch-der-Homoeopathie.htm?websale7=kopp-verlag&pi=112426&ci=000078
http://www.kopp-verlag.de/Knaurs-kleiner-Homoeopathiefuehrer.htm?websale7=kopp-verlag&pi=112254&ci=000078
http://www.kopp-verlag.de/Homoeopathie.htm?websale7=kopp-verlag&pi=109362&ci=000078

Über den Autor:

Tony Isaacs verfasst Artikel über naturheilkundliche Themen und ist Anwalt und Forscher. Er betreibt die Internetseite The Best Years in Life, die sich an die Generation der Babyboomer und andere richtet, die gegen verschreibungspflichtige Medikamente und die Schulmedizin eingestellt sind. Isaacs wohnt derzeit in Ost-Texas.

Alle Grundlagen zum Thema vermittelt auch das Buch „Das Nullpunkt-Feld“ von Lynne Mc Taggart.
:wave::wave::wave:

Angriff auf breiter Front

http://www.dasgelbeforum.de.org/forum_entry.php?id=185180

Angriff auf breiter Front: EU-Heilpflanzenverbot, USA Komplett-Verbot geplant

verfasst von Günter , 26.09.2010, 01:07
(editiert von Günter, 26.09.2010, 01:12)

Bei den Nachforschungen im Rahmen eines anderen Threads zum Thema Fisch- und Gemüseanbau bekam ich folgende Informationen. (Ich hoffe, damit mitlesende EU-Beamte nicht auf Ideen zu bringen)

„Senate Bill 510 (S510) and S3767 here in the United States are approaching final vote soon.
They have wording that puts limits, bans, fines and incarcerations on gardening in general.
Where I live you can take your pickup truck to the County Seat Town Square without any permits or licensing to sell your excess garden veggies and fruits. Some sell live plants, eggs and even home canned goods.

Our freedom to do this would be greatly infringed or altogether eliminated. They will claim federal authority to come onto you land to inspect your garden and make an arbitrary in the field decision how you should be fined or worse. No more selling or bartering with your neighbors either. This is probably the most aggressive and egregious legislation ever written because it hits at the heart of something none of us can live without….FOOD.

Currently Monsanto, Cargill, ADM and some other Agribiz companies have GMO seed stock on the market to farmers. These companies have sued farmers found with patented GMO genes in the farmer’s personal seed stock. This means the Agribiz gene invaded the farmer’s seed stock but the farmer suddenly becomes the culprit. Some have been fined up to $50K per acre but averaging $5000 per acre.

This not a joke, theory or personal opinion. These are factual things happening here in the USA. …“

Das ist nur ein Beispiel, ich habe noch andere Infos bekommen. Zusammengefasst:

Geplant sind Einschränkungen, Verbote, Strafen und Haft für Nahrungsanbau im Garten. Kein Verkauf von selbstangebautem Gemüse, kein Tausch mit dem Nachbarn, 10 Äpfel gegen einen Kohlkopf wird strafbar. Kein Verschenken von Gemüse, wenn der Empfänger es aufisst.

Staatliche Gartenkontrolleure.

Strafbar wird weiterhin, Informationen über positive Gesundheitseffekte von Nahrung zu verbreiten. „Frisches Gemüse ist gesund“ darf man dann wohl nur hinter vorgehaltener Hand flüstern, sonst Knast.

Als ich das vor ein paar Tagen fand, habe ich es hier nicht erwähnt, weil es mir ganz sicher eine urbane Legende zu sein schien.

Wer das ganze Legalesisch lesen will, findet zahlreiche Infos mit
„Senate Bill 510 (S510) and S3767“

Irgendwie hoffe ich ja immer noch, einem Scherz aufgesessen zu sein.

Nachtrag zu obigem englischen Text: Farmern, die kein Gen-Gemüse anbauen, wurde ihr Gemüsebestand durch eingeschleppte Gen-Samen versaut, worauf hin sie wegen unerlaubtem Anbau des Gen-Gemüses verklagt wurden.

http://vitaminlawyerhealthfreedom.blogspot.com/2010/09/s510-companion-bill-s3767-to.html

Geheimnis der Heilung

Wandel in der Heilkunst?

Geheimnis der Heilung – Wie altes Wissen die Medizin verändert (Doku)

10. Oktober 2010 von Gesundheitsapostel | http://www.gesundheitlicheaufklaerung.de/geheimnis-der-heilung-wie-altes-wissen-die-medizin-verandert-doku

Was tun, wenn die moderne Medizin an ihre Grenzen stößt? Immer mehr Ärzte setzen unterstützend auf Jahrhunderte alte Methoden – und sind oft selbst verwundert: Sie helfen! Die TV-Dokumentation „Das Geheimnis der Heilung“ begleitet Schulmediziner und Patienten und ergründet die Wirkung wiederentdeckter traditioneller Behandlungsverfahren.

Im Licht neuer Erkenntnisse wird deutlich, dass Körper und Geist viel mehr miteinander verwoben sind, als die meisten Ärzte bis heute vermuten. Noch immer lässt sich nicht jede ungewöhnliche Heilung vollständig erklären – aber immer mehr Zusammenhänge werden sichtbar.

Die Dokumentation beschreibt diese Erkenntnisse am Beispiel eindrucksvoller Patientengeschichten, und sie zeigt, wie die Mauern zwischen konventioneller Medizin und ungewöhnlichen Behandlungs-methoden zu wanken beginnen. Geheimnis der Heilung, wie altes Wissen die Medizin verändert. (HR)

Die Kräfte der Selbstheilung größer sind, als die meisten Menschen glauben!

Mehr Infos zur Doku unter hr-online.de http://www.hr-online.de/website/derhr/home/index.jsp?rubrik=27830&key=standard_document_38764637&seite=1

Empfohlen von Videogold.de http://www.videogold.de/